Allgemeine Geschäftsbedingungen

Art. 1 Geltungsbereich
Für die Online-Warenbestellungen von Produkten der Marke UmbriaLand über www.umbrialand.it gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Die Zahlungsbedingungen , Versandbedingungen und Datenschutzinformationen sind fester Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Der Text kann vom Käufer auf seinen Computer heruntergeladen oder ausgedrucktwerden.
Abweichende Bedingungen des Käufers können nicht anerkannt werden, außer die UmbriaLand stimmt diesen ausdrücklich und in schriftlicher Form zu.

 

Art. 2 Vertragsgegenstand
Gegenstand des Vertrags ist ausschließlich der Verkauf von frischen oder verarbeiteten Produkten der Marke UmbriaLand.

 

Art. 3 Vertragsabschluss und Rücktrittsrecht
Alle Angaben zu Waren und Preisen innerhalb des Bestellvorganges sind freibleibend und unverbindlich.
Ein Vertrag zwischen der UmbriaLand und dem Käufer kommt durch einen Bestellauftrag des Käufers und der Annahme durch die Fa. Karl Telfser & Co. zustande. Der Bestellauftrag des Käufers erfolgt durch Übermittlung des vollständig ausgefüllten, auf der Website www.umbrialand.it bereitgestellten Bestellformulars. Die UmbriaLand nimmt den Bestellauftrag durch Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an den Käufer an.
Erst mit Annahme des Bestellauftrages entsteht ein Anspruch auf Lieferung.
Nach Annahme der Lieferung von Seiten des Käufers ist die Ware umgehend zu kontrollieren. Etwaige Beanstandungen der Ware sind innerhalb von 12 Stunden via Email an die Fa. Karl Telfser & Co. Ohg und zwar an die Email-Adresseinfo[at]karltelfser.com zu richten. Es wird ausdrücklich auf Art. 5 Absatz 3, Buchstabe c) des Ges.V. Dekrets Nr. 185/1999 verwiesen, der das Rücktrittsrecht einschlägig regelt.



Art. 4 Lieferung

Vorbehaltlich anders lautender Vereinbarungen, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Käufer angegebene Lieferadresse.
Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Lieferung von der UmbriaLand oder einem von dieser Beauftragten an den Versender übergeben worden ist, und zwar auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen.
Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Die UmbriaLand ist aber bemüht, die Ware innerhalb Donnerstag jeder Woche dem Käufer zu liefern, vorausgesetzt dass die Bestellung innerhalb Sonntag, um 24 Uhr eingeht und die Bezahlung innerhalb dem darauf folgenden Dienstag erfolgt. Geht die Bestellung nach dem besagten Zeitpunkt ein, wird die Lieferung auf Donnerstag der darauf folgenden Woche verschoben.

Art. 5 Gewährleistung und Haftung

Die Produktabbildungen müssen nicht immer mit dem Aussehen der gelieferten Produkte übereinstimmen. 
Für Mängel an der seitens der UmbriaLand in der EU gelieferten Ware, haftet dieselbe laut den geltenden Bestimmungen über den Kauf von Verbrauchergütern.